5 Sexregeln für Frauen und noch mehr Spass beim Sex

Sex ist für viele Menschen die schönste Nebensache der Welt. Männer und auch Frauen haben gerne Sex und leben Ihre Fantasien auch oft offen aus. Damit der Sex aber für Frauen noch mehr Spaß bringt und nicht zum Reinfall wird, gibt es einige Sexregeln für Frauen, die beachtet werden sollten.

Wenn Sie sich an diese Regeln halten, kann beim nächsten Sex eigentlich nichts mehr schief laufen und Sie können den Sex in aller Ruhe genießen.

Die besten 5 Sexregeln für Frauen

Diese 5 regeln helfen ihnen noch mehr Spaß beim Sex zu haben und einen Reinfall oder schlechte Erfahrungen zu vermeiden.

Sex mit einem fremden

Wenn Sie im Internet jemand Kennenlernen, seien Sie zuerst immer vorsichtig, was persönliche Daten angeht. Leider sind im Internet auch viele Fakes unterwegs und auch Spinner treiben sich hier rum.

Deswegen sollten Sie am Anfang lieber etwas vorsichtig sein und sich beim 1 Treffen auch auf einem neutralen Ort treffen. Am besten telefonieren Sie wenigstens mal vor einem Treffen mit dem auserwählten auch an der Stimme kann man oft schon viel erkennen. Wenn Sie den Tipp beachten, kann auch der Sex mit fremden eine Menge Spaß bringen.

Mit dem Partner über sexuelle Fantasien sprechen

Besonders wenn man noch nicht so lange zusammen ist oder sich gegenseitig noch nicht so gut kennt, lohnt es sich oft über eigene Wünsche und Fantasien zu sprechen. Sagen Sie Ihrem Partner was Sie gerne mögen und was er lieber nicht machen soll. Genauso können Sie auch auf Wünsche von Ihrem Partner eingehen.

Wenn Frauen oder Männer darüber nicht gerne sprechen, können Sie Ihrem Partner auch während des Sex zeigen, was Sie gerne mögen. Damit beide möglichst viel Spaß beim Sex haben, sind Sexregeln wie diese wichtig.

Sexregeln für Frauen – Verhütung und Schutz

Falls es mal zum Sex mit einem fremden Mann kommt, sollten Sie auf jeden Fall immer aufpassen, dass Sie keinen Verkehr ohne Kondom haben. Schützen Sie sich nicht nur vor einer Schwangerschaft, sondern auch vor schlimme Krankheiten.

Beim Sex besteht immer die Gefahr, dass Sie sich eine Krankheit holen können. Deswegen sollten Sie niemals ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einem fremden Mann vollziehen. In einer Partnerschaft sollten Sie wenigstens an die Verhütung denken. Frauen, die sich an diese Sexregeln halten, können viel entspannter mit Ihrem Partner Sex haben.

Machen Sie nur das, was Sie auch möchten

Einige Männer haben Fantasien, die nicht jede Frau erfüllen würde. Setzen Sie sich eine Grenze und machen Sie nichts, was Sie nicht auch möchten. Natürlich können Sie beim Sex rum experimentieren und herausfinden was Sie mögen oder nicht.

Sie sollten sich aber niemals von Männern zu irgendetwas drängen lassen. Sagen Sie auch ruhig mal nein, wenn Sie etwas nicht wollen. Beim Sex sollen Sie auch Spaß haben und nicht nur der Mann. Deswegen ist es wichtig das man Ihre Tabus beachtet und auch respektiert.

Keinen Sex mit dem besten Freund

Sex mit dem besten Freund sollten Sie lieber nicht haben falls Ihnen die Freundschaft etwas bedeutet. Viele Freundschaften sind dadurch schon kaputt gegangen. Nachdem man einmal Sex mit dem besten Freund hatte, besteht die Gefahr, dass die Freundschaft nie wieder so sein wird, wie sie einmal war.

Freundschaften halten oft ein ganzes Leben und Sex geht schnell vorbei. Deswegen sollte Sie dieses Risiko lieber nicht eingehen. Es sind schon viele Freundschaften durch Sex zerbrochen. Mit diesen Sexregeln werden Sie bestimmt in Zukunft noch mehr Spaß beim Sex haben.

Quelle Foto: Fotolia von yanlev

Kommentare

Kommentare

Suchwörter die diesen beitrag schreiben, ,

Deine Meinung?