Der erste gemeinsame Urlaub

Der erste gemeinsame Urlaub – ein Beziehungskiller? Sommerzeit, Urlaubszeit! Aber nicht nur im Sommer zieht es vor allem frisch verliebte Paare in den Urlaub. Gerne möchten viele Pärchen ungestörte Zeit zu zweit genießen, und das am besten am Meer oder in einer fremden Stadt. Leider endet jedoch bei vielen Paaren nicht nur der erste gemeinsame Urlaub, sondern auch die Beziehung.

Erster Urlaub zu zweit– 7. Himmel oder Beziehungshölle?

Hauptproblem, warum es besonders bei einer jungen Partnerschaft im Urlaubsidyll zum Streit kommt, ist, dass man hier meist das erste Mal komplett auf sich als Pärchen gestellt ist. 24 Stunden beieinander sein – für viele Paare eine Bewährungsprobe unterm Sonnenhimmel.

Hier ein paar Tipps, wie euer gemeinsamer Urlaub zu etwas Besonderem wird:

Klein Anfangen:

Nicht unbedingt muss ein Urlaub gleich über eine Woche lang sein. Vor allem wenn die Beziehung noch ganz jung ist, könntet ihr einen Wochenendtrip machen. Sei es eine Städtereise oder ein Wellness/Kuschel Wochende – auch Kurztrips können wunderschön und entspannend mit eurem Liebsten sein!

Erwartungen und Ansprüche an den Urlaub bereits im Vorfeld abklären:

Städtetrip vs. Badeurlaub, Action vs. Chillen – hier solltet ihr euch von Anfang an einigen, wo es genau hingehen soll, welche Unterkunft ihr beziehen wollt und vor allem, was eure Ziele in dem Urlaub sind.

Besonders wenn es um den konkreten Tagesablauf geht, kann es zu unterschiedlichen Wünschen kommen – einigt euch deshalb bereits bevor ihr überhaupt bucht, was ihr alles erleben und sehen wollt. Ein kleiner Tagesplan kann hier auch sehr hilfreich sein.

Auch was das „Liebesnest“ im Urlaub angeht, kann zu Streit führen. Am besten im Vorhinein gleich klarstellen, was man auf gar keinen Fall als Herberge möchte (z.B. ist Campen nicht jedermanns Sache) und was für euch ok wäre. Gemeinsam könnt ihr dann ein Hotel oder Apartement auswählen, dass für beide sowohl vom Budget als auch von der Ausstattung passend ist. Der erste gemeinsame Urlaub muss noch kein Luxusurlaub werden 😀

Die Not mit dem lieben Geld…

Der erste gemeinsame Urlaub ist immer auch eine Geldfrage, klärt deshalb  im Vorfeld mit eurem Partner ab, wie es mit dem jeweiligen Reisebudget aussieht.

Vor allem für den ersten Urlaub wäre es empfehlenswert, dass jeder für seine Kosten selbst aufkommt.  Geld ist leider häufig ein Grund für Streitereien im Urlaubsparadies – besonders, wenn ein Partner dem anderem viel oder alles bezahlen muss.

Lieber bei knappem Budget beim ersten gemeinsamen Urlaub  bei der Hotelkategorie oder der Reisedauer einsparen, bevor aus zu unnötigen Streits kommt.

Abwechslungsreiche Tagesplanung – Kompromisse eingehen!

Wichtig ist, dass ihr euren Tagesplan zum einen nicht zu voll festlegt, und auch, dass für jeden von euch beiden etwas dabei ist.

Ein lockerer Tagesablauf ist ideal, weil so Zeit für nicht-eingeplante Aktivitäten bleibt und ihr auch für euch als Pärchen Zeit habt. Zeit für Zweisamkeit ist besonders bei frisch Verliebten sehr wichtig! Also stresst euch nicht zu viel, um von einer Attraktion zur nächsten zu hetzten. Klappt der Urlaub ohne Streits, folgen bestimmt noch mehr Urlaube, in denen ihr verpasste Sehenswürdigkeiten nachholen könnt 😉

Achtung – Urlaubsfalle Eifersucht!Der erste gemeinsame Urlaub

Gerade wenn es an den Strand geht gibt es sowohl an hübschen und gut gebauten Männern als auch Frauen einiges zu gucken. Hier ist wichtig, dass keiner von beiden Partnern zu eifersüchtig wird! Solange es nur bei Blicken oder kurzen Gesprächen bleibt, ist Panik unangebracht. Als Ausgleich am Besten dem Partner liebe Komplimente machen und viel Aufmerksamkeit schenken.  So kann man die Eifersuchtsfalle gut umgehen.

Sollte es doch zum Streit kommen…

Kleine Streits können natürlich trotz guter Planung etc. dennoch aufkommen. Das bedeutet aber noch nicht gleich das Ende der jungen Beziehung. Wichtig ist aber, dass auch kleine Streits so rasch wie möglich geklärt werden – kein verschieben auf den Abend oder den nächsten Tag! Egal wie romatisch und unpassend das Ambiente für einen Streit sein mag – besser gleich klären, als Wut und Frust anstauen!

 

Zusammenfassend nochmal die wichtigsten Tipps – so gelingt der erste gemeinsame Urlaub:

–          Kompromisse eingehen und gemeinsam planen

–          Von Beginn an Erwartungen abklären

–          Getrennte Kassa für den ersten Trip

–          Streits sofort klären

 

Habt ihr einen Urlaub mit eurem Partner vor?

Oder hattet ihr schon mal ein schlechtes Erlebnis im Urlaub mit eurem Liebsten?

Ich freue mich auf eure Meinungen und Stories in den Kommentaren 🙂

PS: Hier noch eine kleine Urlaubscheckliste für euch, damit ihr auch wirklich nichts vergesst 🙂

Urlaubscheckliste

Kommentare

Kommentare

Suchwörter die diesen beitrag schreiben, ,

Deine Meinung?