Flirttipps – So angelst du dir deinen Traummann!

Wenn Du einen tollen Typ triffst ist nichts schöner als ein Flirt – Es knistert und prickelt; natürlich willst Du ihn näher kennen lernen.

Nur, wie fängt man sowas am geschicktesten an? Wir von Lovemeter.de haben einige Flirttipps zusammengestellt, wo wir der Meinung sind – mit diesen Tipps klappt ein Flirt auf jeden Fall 😉

Hier einige Flirttipps:

  • Blickkontakt

Die Augen sind der Spiegel der Seele. Also gilt: Blickkontakt aufnehmen! Doch sehe ihn bitte nie zu lange an. Das irritiert den Mann. Wenn er zurückschaut, dann solltest Du nur kurz seinen Blick erwidern und dann die Augen niederschlagen. Wirkt Wunder!

  • Initiative ergreifen

Heute kann auch ein Frau ihren Angebeteten ansprechen. Kleiner Trick: Über einen Dritten klappt es oft schneller und wirkt unverkrampfter. Wenn sich der Traumprinz an der Bar befindet dann setze Dich einfach in seine Nähe und unterhalte Dich mit dem Kellner. So kommt ihr locker ins Gespräch.

  • Keine doofen Anmachsprüche

Nichts ist abstoßender als irgendwelche 0815 auswendig gelernten Anmachsprüche, die man irgendwo mal aufgeschnappt oder im Internet gelesen hat! Sei lieber ehrlich, überleg dir zwar im Vorhinein Worte, die du zu seinem Objekt der Begierde sagen möchtest, aber sei auch spontan. Standard Anmachsprüche sind ein NO GO!

Wie geht es nach der ersten Kontaktaufnahme weiter? Hier noch ein paar wichtige Flirttipps:

  • Richtige Gesprächsthemen wählen

Wenn es soweit ist, dann erzähle nicht zuviel von Dir. Bleibe immer auch geheimnisvoll und etwas distanziert. Das weckt sein Interesse nur noch mehr. Bitte auch keine Stories über den Ex-Partner erzählen und womöglich noch über den Verflossenen lästern. Das kann Männer ganz schnell in die Flucht schlagen. Krankheits- oder Familiengeschichten nerven genauso. Dafür ist später immer noch Zeit. Beim ersten Gespräch sollte man sich beschnuppern und nicht gleich eine Psychoanalyse starten. Allgemeine Dinge, gewürzt mit einer Portion Humor, sind die besten „Aufwärmer“ beim Kennenlernen.

  • Keine leichte Beute sein

Erwecke auch niemals den Eindruck, dass Du auf ihn fixiert bist! Nichts nervt Männer mehr als das berühmte Klammeräffchen. Keine Bombardements mit E-Mails oder Anrufen. Gebe Dich selbstbewusst. Signalisiere zwar Interesse, aber gebe ihm trotzdem zu verstehen, dass Du es nicht nötig hast, nur auf ihn gewartet zu haben. Das weckt seinen Jagdinstinkt und Du wirst ihm nicht mehr aus dem Kopf gehen.

  • Sei du selbst und verstell dich nicht!

Das perfekte Aussehen wird heute ständig in den Medien propagiert. Viele junge Frauen kopieren irgendwelche Stars oder geben sich anders als sie tatsächlich sind. Das ist falsch. Denn mit Natürlichkeit punktet man immer noch am besten. Wer sich verstellt wirkt unecht und kann auf Dauer diese Schauspielerei nicht durchhalten. Zu den eigenen Fehlern zu stehen wirkt nicht nur authentisch sondern macht ungemein sympathisch. Übrigens: Männer haben vor perfekten Frauen meistens Angst. Sie wollen schließlich auch ihre Männlichkeit beweisen wollen. Bei zu perfekten Frauen gehen sie unter und das will kein Mann.

  • Bleib bei der Wahrheit

Erzähle auch bitte keine unwahren Stories von Dir! Oft will man sich interessant machen und erfindet deshalb die tollsten Geschichten. Doch für einen beginnende Liaison ist das ein schlechter Start. Wenn später die Wahrheit herauskommt, kann der Traumprinz böse reagieren. Er wird sich hintergangen und belogen fühlen. Dann kann ganz schnell das Ende der Fahnenstange winken! Wenn Du mit jemand flirten möchtest solltest Du auch folgende Flirttipps beachten:

  • Das richtige Outfit

Sicher solltest Du nicht mit Deinen Reizen geizen. Du bist schließlich eine junge Frau und willst jetzt flirten. Doch ein zu tiefes Dekolleté, grell geschminkte Lippen oder ein super kurzer Minirock können beim Mann schnell falsche Vorstellungen wecken. Handelt es sich um einen sensiblen oder schüchternen Typ, kann der ganz schnell die Flucht ergreifen. Ein Draufgänger aber wird die Signale so verstehen wie er sich die sowieso wünscht: Dass Du ein Mädchen von der „leichteren“ Sorte bist. Deshalb gilt: Immer dezent auftreten. Sportlich elegante Kleidung ist am besten. Das Make-up sollte Deine Vorzüge zur Geltung bringen, aber nicht Dein wahres Gesicht verdecken. Dazu noch einen Hauch von verführerischem Parfüm: Welcher Mann würde nicht sofort mit Dir flirten wollen?

 

Diese Flirttipps können Dir helfen einen schönen Abend zu erleben. Ein toller Flirt ist Balsam für die Seele und stärkt das Selbstbewusstsein. Und wie oft hat sich schon aus so einer netten Begegnung eine tolle Beziehung ergeben!?

Kommentare

Kommentare

Suchwörter die diesen beitrag schreiben

Deine Meinung?