Verliebte im Partnerlook

Verliebte im Partnerlook – Lächerlich oder cool?

„Gleichheit ist die Seele der Freundschaft“, sagte einst der griechische Philosoph Aristoteles (384-322 v. Chr.). Besagte Gleichheit streben wohl auch verliebte Paare an, die im Partnerlook durch die Straßen promenieren und sich in Lokalen, im Kino und auf Veranstaltungen im selben Outfit zeigen. Kein Wunder, machen es ihnen doch Prominente wie im großen Stile vor. Das Umfeld nimmt diese Art, sich zu präsentieren, jedoch großteils negativ auf…

Mögliche Gründe für den Partnerlook

Würde man die Pärchen im Partnerlook fragen, warum sie sich denn im selben Stile, ja manchmal sogar in den selben Farben kleiden, wäre wohl der erste genannte Grund das Zusammengehörigkeitsgefühl, das sie nach außen tragen möchten. Manche möchten sich auf großen Veranstaltungen im Gedränge vielleicht auch schlicht und einfach nicht aus den Augen verlieren…

Andere wiederum wollen sich vermutlich auch selbst beweisen, dass sie auch nach langer (oder auch kurzer) Zeit noch immer eine Einheit bilden. Viele machen es womöglich auch einfach, um aufzufallen und mit den Leuten um sie herum leichter ins Gespräch zu kommen. Manche gehen einfach auch gemeinsam einkaufen und erstehen dabei dieselben Klamotten, haben wahrscheinlich denselben Geschmack. Von der Umwelt wird das Auftreten im zu offensichtlich haargleichen Outfit allerdings oft belächelt.

Wie der Partnerlook ankommt

Außenstehende Beobachter beurteilen Pärchen im Partnerlook meist negativ. Sie finden solcherlei im gleichen Outfit auftretende Paare einfach nur peinlich, albern und lächerlich. Jeder habe doch seinen eigenen Geschmack. Passt sich da etwa einer dem anderen an? Wollen das wirklich beide? Überspielen sie damit vielleicht auch fehlende inhaltliche Gemeinsamkeiten? Steckt die Angst vor einem Partnerverlust hinter dem zwanghaften Streben, nach außen hin gleich zu sein? Will man dadurch den Eindruck der Zusammengehörigkeit nach außen verstärken, um eventuelle Eindringlinge an einem Einbruch in die anscheinend so starke (aber wie es scheint bröckelnde) Beziehung zu hindern?

Spannung muss aufrecht erhalten bleiben

Fakt ist laut Psychologen, dass die Spannung in einer Beziehung nur aufrecht erhalten werden kann, wenn sich die Partner gegenseitig dauerhaft – im wahrsten Sinne des Wortes – anziehend finden. Ähneln sie sich zu sehr und passen sich in vielen oder gar allen Bereichen zu sehr aneinander an, fehlt mit der Zeit der Reiz, der die Spannung ausmacht. Das Interesse aneinander geht dann leider verloren. Jeder Mensch ist individuell, also verschieden. Dermaßen verschieden ist normalerweise auch sein Geschmack beim Einkleiden und sein Stil, und die sich wohl täglich ändernde Lust auf verschiedenste Kleidungsstücke im Schrank.

Während man beim Ausüben eines Sportes wie Radfahren oder Tennis durchaus mit den selben Sportdresses ausgestattet sein kann, sollte die Kleidung beim gemeinsamen Ausgehen vielleicht nicht 1:1 abgestimmt sein, wenn man sich nicht zum Gespött der Öffentlichkeit machen möchte. Eine Angleichung des Geschmackes der Ehepartner nach langer Zeit der Gemeinsamkeit ist natürlich durchaus möglich und legitim. Manchmal kommt aber der Wunsch, sich ähnlich oder völlig gleich zu kleiden, von EINEM der beiden Partner stärker als vom anderen. Passt sich der andere widerwillig an, kann dies auch einmal zu einer größeren Krise führen. Mit Gewalt kann man Gemeinsamkeit und Zusammengehörigkeitsgefühl nämlich nicht erzwingen.

Fazit über verliebte im Partnerlook

Wenn man als ernstzunehmendes Paar auch nicht unbedingt im selben Shirt, gleichfärbiger Hose und den selben Accessoires auftreten sollte, so ist doch ein Auftreten im selben KleidungsSTIL ein ziemlich sicheres Zeichen von Harmonie in der Beziehung.

Beglückt der Partner am liebsten in Lederjacke und Jeans gekleidet die Gesellschaft während seine Freundin ihn ständig im feineren Geschäftslook wie z.B. einem gediegenen Hosenanzug, gut geschnittener Bluse und Designerhandtasche begleitet, wird sogar einem Blinden mit Armbinde klar, dass dieses Pärchen ganz offensichtlich aufgrund seiner Lebensauffassung nicht zueinander passt. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel…

Das Bild im Loveblog Beitrag:“Verliebte im Partnerlook“ gehört Pavel Losevsky (Siehe Impressum für weitere Informationen)

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?